Daniela Kirchner-Barsuhn • Flensburger Straße 17 • 25917 Leck • TELEFON: 04662-8911402 • TELEFAX: 04662-8918882
E-Mail: info@meine-ergotherapiepraxis.deIMPRESSUM

Prävention und Therapie bei Legasthenie und Dyskalkulie

praevention-und-therapie-bei-legasthenie-dykalkulie

Das Erlernen der Rechenfähigkeit ist abhängig von der visuellen und akustischen Wahrnehmung, der Speicherfähigkeit, der Fähigkeit seriale Leistungen der zeitlichen und räumlichen Abfolge zu erfassen. Voraussetzung ist ein gutes Gefühl, den eigenen Körper in Raum und Lage zu spüren und eine gute Graphomotorik.

Viele Lernmedien zur Förderung mathematischer Fertigkeit finden ihre Kinder bei uns.

  • Lernmedien zum Erwerb des Mengebegriffes
  • Erwerb des Zahlzeichens, Mengen- und Zahlzuordnung
  • Zahlreihe / Zahlwortreihe
  • ergänzen und zerlegen von Mengen und Zahlen
  • sowie das Addieren und Subtrahieren von Mengen und Zahlen

Grundlage für das Erlernen oben genannter Fähigkeiten ist eine adäquate, also vielschichtige Wahrnehmung. Diese wird in der Ergotherapie u. A. in der sensomotorisch-perzeptiven Behandlung gefördert.